Startseite

Hattinger Straße 47 58332 Schwelm

02336-3297

02336-913949


Herzlich willkommen auf der Internetseite der

Grundschule Nordstadt

in Schwelm

Herzlich willkommen an der Nordstadtschule, liebe Erstklässler!


Am 13. August durften wir 52 i-Dötzchen bei uns begrüßen. Fotos von der kleinen Einschulungsfeier finden Sie hier.


Schuljahresbeginn 2020/21


Wir hoffen, dass alle Familien eine schöne und vor allem erholsame Ferienzeit hatten!

Das neue Schuljahr startet unter Berücksichtigung der Vorgaben des Ministeriums zum Umgang mit dem Corona-Virus (siehe unten).


Infos zu den ersten Schultagen finden Sie hier. Klassenspezifische Details erhalten Sie vor Schulbeginn über die E-Mail-Verteiler der einzelnen Klassen.




Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus


Aktuelle Informationen erhalten Sie jederzeit über das Bildungsportal des Landes Nordrhein-Westfalen: https://www.schulministerium.nrw.de/


Schulsozialarbeit/Kindersprechstunde


Die Schulsozialarbeit / Kindersprechstunde ist auch weiterhin für Schüler/ innen und Eltern da!

 

Ich biete jeden Montag und Donnerstag von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr eine Beratung an. Egal ob per Telefon 015757151602 oder per Mail bruessow@kinderschutzbund-Schwelm.de


Weitere Infos zur Schulsozialarbeit finden Sie hier.

 

Ich wünsche allen eine gute und vor allem gesunde Zeit !

 

Ganz liebe Grüße

Andrea Brüssow

Kinderschutzbund Schwelm

Termine:

 

August


12.08.20   

Erster Schultag für die Klassen 2-4 (Unterricht von 7:45 - 11:15 Uhr)


13.08.20

Einschulung, 9:00 Uhr auf dem Schulhof;


14.08.20

Unterricht von 7:45 - 11:15 Uhr










Leitbild


Wir sind eine Schule, in der


Schülerinnen und Schüler


  • mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen lernen.
  • aus allen Himmelsrichtungen lernen und leben.
  • in ihrer Vielfalt gefördert und gefordert werden.
  • ihre Potentiale in angenehmer Lernatmosphäre in der Schule und an außerschulischen Lernorten entfalten können.
  • auf das Leben vorbereitet werden.
  • einen bunt gemischten Korb mit Kompetenzen für den Lebensweg erhalten



Lehrerinnen


  • Schülerinnen und Schüler zum Lernen motivieren.
  • eine gute Lernatmosphäre schaffen, in der sich Schülerinnen und Schüler geborgen und angenommen fühlen.
  • im Team eng zusammenarbeiten, sich austauschen und beraten.
  • für die Schülerinnen und Schüler und füreinander da sind.
  • Schülerinnen und Schüler darin fördern, dass sie selbstständig und eigenverantwortlich an der Gesellschaft teilhaben können.
  • flexibel und offen für Neues sind.
  • das Ziel kennen und sich gemeinsam mit Eltern, Schülerinnen und Schülern und Erzieherinnen auf den Weg machen.



Gemeinschaft


  • gelebt und das Miteinander gefördert wird.
  • bedeutet, dass alle, Eltern, Lehrerinnen, Erzieherinnen, Schülerinnen und Schüler an einem Strang ziehen.
  • die Grundlage dafür ist, dass wir Wege finden, den Ansprüchen und der Heterogenität gerecht zu werden.
  • ein buntes und warmes Bild ergibt: Das gute Miteinander wird gestaltet durch die Vielfalt unserer Schülerschaft.

Copyright @ All Rights Reserved