Startseite

Hattinger Straße 47 58332 Schwelm

02336-3297

02336-913949


Mit diesem Video möchten wir uns und unsere Schule vorstellen. Schauen Sie doch mal rein!

Herzlich willkommen auf der Internetseite der

Grundschule Nordstadt

in Schwelm

Aktuelles


Distanzunterricht


Wie Sie sicherlich bereits aus den Medien erfahren haben, findet der Unterricht ab Montag, den 11.01.2021 für alle Kinder als Distanzunterricht statt. Eine Notbetreuung wird eingerichtet. Das Antragsformular finden Sie hier.


Informieren können Sie sich auch jederzeit über das Bildungsportal:

https://www.schulministerium.nrw.de/startseite/regelungen-fuer-schulen-vom-11-bis-31-januar-2021



Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus


Erkältungssymptome


Für den Fall, dass Ihr Kind Erkältungssymptome hat, finden Sie auf der Seite des Schulministeriums eine Handlungsempfehlung in Form eines Schaubildes:

https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Erkrankung%20Kind%20Schaubild.pdf


 

Aktuelle Informationen erhalten Sie jederzeit über das Bildungsportal des Landes Nordrhein-Westfalen: https://www.schulministerium.nrw.de/


Termine:


Januar 2021

 

11.01.21

Beginn des Distanzunterrichts für alle Kinder





Weitere Termine finden Sie hier.











Leitbild


Wir sind eine Schule, in der


Schülerinnen und Schüler


  • mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen lernen.
  • aus allen Himmelsrichtungen lernen und leben.
  • in ihrer Vielfalt gefördert und gefordert werden.
  • ihre Potentiale in angenehmer Lernatmosphäre in der Schule und an außerschulischen Lernorten entfalten können.
  • auf das Leben vorbereitet werden.
  • einen bunt gemischten Korb mit Kompetenzen für den Lebensweg erhalten



Lehrerinnen


  • Schülerinnen und Schüler zum Lernen motivieren.
  • eine gute Lernatmosphäre schaffen, in der sich Schülerinnen und Schüler geborgen und angenommen fühlen.
  • im Team eng zusammenarbeiten, sich austauschen und beraten.
  • für die Schülerinnen und Schüler und füreinander da sind.
  • Schülerinnen und Schüler darin fördern, dass sie selbstständig und eigenverantwortlich an der Gesellschaft teilhaben können.
  • flexibel und offen für Neues sind.
  • das Ziel kennen und sich gemeinsam mit Eltern, Schülerinnen und Schülern und Erzieherinnen auf den Weg machen.



Gemeinschaft


  • gelebt und das Miteinander gefördert wird.
  • bedeutet, dass alle, Eltern, Lehrerinnen, Erzieherinnen, Schülerinnen und Schüler an einem Strang ziehen.
  • die Grundlage dafür ist, dass wir Wege finden, den Ansprüchen und der Heterogenität gerecht zu werden.
  • ein buntes und warmes Bild ergibt: Das gute Miteinander wird gestaltet durch die Vielfalt unserer Schülerschaft.

Copyright @ All Rights Reserved